Infos zur Einschreibung

Liebe Eltern, danke für Ihr Interesse an unserer Schule!

 

Wenn Sie unsere Schule kennenlernen wollen, kommen Sie uns bitte an unseren Tagen der Offenen Tür besuchen!

Alle Fragen, die Sie zu unserem Schulbetrieb haben, beantworten wir Ihnen sehr gerne bei unseren Infoveranstaltungen an den Tagen der offenen Tür! Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir außerhalb dieser beiden Tage weder für Besichtigungen, noch für Beratungsgespräche ad Einschulung zur Verfügung stehen (Ausnahme: Kinder mit "besonderem" Förderbedarf). Wir sind an den anderen Tagen darum bemüht, den Schulalltag unserer Schüler*innen möglichst positiv zu gestalten, was uns ausreichend beschäftigt. ;-)

 

Aufnahmekriterien:

1) Geschwisterkinder

2) Wohnortnähe

3) Bedarf ganztägige Schulform (= Eltern berufstätig, in Ausbildung, arbeitssuchend, ...)

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir Ihnen nicht im Vorhinein sagen können, wie weit Ihre Wohnung von der Schule entfernt sein darf, damit Sie "nahe genug" wohnen - das hängt nämlich ganz davon ab, wie weit weg die anderen Kinder wohnen, die angemeldet werden. Das wissen wir erst nach der Einschreibung, wenn alle Kinder angemeldet sind.

Wir führen - anders als manche Kindergärten - keine Voranmeldelisten!!!! D.h. wir vereinbaren ausschließlich Termine für Kinder, die im jeweiligen Folgejahr in die Schule eintreten!!!!!!

 

Empfehlung:

Bitte schauen Sie sich auch die anderen Schulen in unserem Umfeld an, bevor Sie eine Entscheidung treffen!

 

Schritte zur Einschreibung:

1) Besichtigung aller in Frage kommenden Schulen und Entscheidung Ihrerseits, welche Schule Sie für Ihr Kind bevorzugen

2) Terminvereinbarung für die Einschreibung ab Anfang November unter 01 - 214 32 94 (das Datum der Terminvereinbarung hat keinen Einfluss auf die Schulplatzvergabe!!!!!)

3) Im Dezember bekommen Sie einen Brief von der Stadt Wien, in dem Sie aufgefordert werden, Ihr Kind zur Schuleinschreibung zu bringen. Kinder, die noch nicht schulpflichtig sind (z.B. erst im Herbst 6 Jahre alt werden) bekommen diesen Brief nicht - Sie können aber trotzdem einen Termin mit uns vereinbaren, wenn Ihr Kind bereits im 6. Lebensjahr ist.

4) Wahrnehmen Ihres vereinbarten Termins in den Einschreibwochen im Jänner. Bitte nehmen Sie mit: Ihr Kind (!!!!); Meldezettel, Geburtsurkunde, Staatsbürger*innenschaftsnachweis oder Pass (egal welchen Staates!), Bestätigung über die Berufstätigkeit / Ausbildung / AMS-Meldung, E-Card Ihres Kindes

5) Im Frühjahr erfahren Sie, ob Sie einen Schulplatz bei uns bekommen. Falls wir Ihnen keinen Platz zur Verfügung stellen können, bekommen Sie alternative Schulplätze angeboten.

6) Für Juni werden Sie zu einem Elternabend eingeladen, an dem Sie erfahren, in welche Klasse Ihr Kind kommt und wo Sie die Möglichkeit haben, die künftigen Pädagog*innen Ihres Kindes und die Arbeit in der künftigen Klasse kennen zu lernen.

 

Ablauf der Einschreibung:

Die Kinder durchlaufen in Gruppen mit mehreren Pädagog*innen verschiedene Stationen, bei denen wir eine erste pädagogische Einschätzung zur Schulreife und zum Sprachstand treffen. Sollte Ihr Kind als noch nicht schulreif eingestuft werden, ist das kein Hindernis für eine Aufnahme in die Schule. Ein Wechsel der Schulstufe kann außerdem während der gesamten Schulzeit erfolgen. Das heißt: bitte machen Sie Ihrem Kind keinen Stress, es soll den Schuleintritt nicht als Prüfung, sondern als etwas Schönes, Neues, Spannendes erleben!

 

Schulwechsel:

Wenn Ihr Kind bereits eine Schule besucht, aber Sie einen Wechsel wünschen, kann dies ausnahmslos über die Bildungsdirektion Wien beantragt werden.

 

Wir freuen uns schon auf ein Kennenlernen an unseren Tagen der offenen Tür!