Was ist Corona?

www.youtube.com/watch

Liebe Kinder, liebe Eltern, liebe Freund*innen: schaut hier oben: soooo sehr haben wir uns nach euch gesehnt!!!!!!

Während der Corona-Krise im Frühjahr 2020 erlebten wir umfassende Solidarität aller Eltern und Kinder unserer Schule. Die Maßnahmen zur Corona-Eindämmung griffen hervorragend.

Alle Kinder beteiligten sich eifrig am E-Learning, erledigten zuverlässlich und selbstständig ihre von der Schule oder per Email erhaltenen Arbeitsaufträge und rührten sich regelmäßig bei ihren Pädagog*innen. Die Pädagog*innen machten sich umfassend E-Teaching-fit und können nun viele neue Tools auch für den hinkünftigen Unterricht einsetzen. Besonders genossen wir High-Lights wie z.B. Klassenratstreffen oder kleine Sport- und Geschicklichkeitseinheiten via Video-Meeting, unsere tolle Kinder-Kunstausstellung auf unserer Homepage oder viele lustige Beiträge, die von Familien unserer Schule auf unserer Facebook-Seite gepostet wurden. Großartig waren auch die vielen guten Vorschläge, wie man sich die Zeit daheim sinnvoll vertreiben kann, die die Eltern unserer Kinder einander und der Schule zur Verfügung stellten. Herzlichen Dank dafür nochmal an alle!

Gleichzeitig merkten aber während dieser Zeit alle Beteiligten sehr stark, wir wichtig der soziale Raum Schule sowohl für die Psyche als auch für das Lernen ist! Sich zuhause täglich alleine zu motivieren oder von den Eltern (die daheim ja meist gleichzeitig selbst arbeiten mussten!) motivieren zu lassen ist ungleich schwieriger, als gemeinsam mit Freund*innen in der Schule lustige Sachen zu machen und dabei neue Dinge zu lernen. Die Freund*innen fehlten also nicht nur für Spiel und Spaß, sondern ganz besonders auch beim gemeinsamen Üben, Forschen und Entdecken.

Unser riesiger Dank gilt allen Eltern, die diese Krise auch in schulischer Hinsicht so toll durchgestanden haben!

Und wir sind sehr stolz auf euch, liebe Kinder, dass ihr so gedulig und selbstständig mitgemacht und weitergelernt habt - ihr seid super!

Und jetzt hoffen wir alle gemeinsam, dass uns solche Zeiten künftig erspart bleiben und freuen uns riesig, dass wir wieder zusammen sein dürfen!!!!

:-D :-D :-D :-D :-D

 

Zur Erinnerung hier ein paar von den Learning-Links, die wir in dieser Zeit benutzt haben; leider funktionieren aber nicht mehr alle.

eduthek.at/schulmaterialien

 

https://www.schule.at/portale/volksschule/

https://www.grundschulkoenig.de/

learningapps.org

https://www.bildung-wien.at/home/aktuelles/

http://www.spielzwerg.de/lernspiele

https://www.kleineschule.com.de/onlinespiele.html

https://www.schlaukopf.de/grundschule/

https://www.jungoesterreich.at/corona/corona.php

https://kinderuni.at/forsche-und-staune/experimente/

https://www.geo.de/geolino

www.technischesmuseum.at/experimente-fuer-zuhause

https://www.grundschule-arbeitsblaetter.de/

www.planet-schule.de/sf/spezial/grundschule/index.php

woerterwelt.at (Sprachübungen in verschiedenen Sprachen)

Auch im Radio gibt es tolle Sendungen für Kinder: https://oe1.orf.at/collection/582825

Kostenlose digitale Angebote bieten die Büchereien Wien: https://buechereien.wien.gv.at/

Hier gibt es täglich ein sportliches Mitmachvideo: https://www.ugotchi.at/home/

Und gesammelte Tipps hier:

https://www.bmbwf.gv.at/Themen/schule/beratung/corona/corona_fl.html

https://www.jugendrotkreuz.at/fileadmin/oeland/2020/Jugendrotkreuz_Themenuebersicht_Coronakrise.pdf