Kilo gegen Armut

Während sich die eine Hälfte der Gesellschaft in der Vorweihnachtszeit an üppigen Einkäufen und süßen Leckereien erfreut, weiß die andere Hälfte nicht, wie sie ihre Familie über die Runden bringen soll.  Um ein wenig zu helfen und auch, um unsere Kind auf das Problem Armut aufmerksam zu machen, beteiligte sich unsere Religionslehrerin an der Aktion "Kilo gegen Armut" der Caritas und bewegte viele unserer Kinder und Eltern, für arme Familien zu spenden. Es kam doch so einiges zusammen und entsprechend erfreut waren die Helfer der Caritas, als sie die Spenden bei uns abholten!