Pilotprojekt "Kinderschutz"

Weltweit ist leider Gewalt an Kindern noch immer sehr verbreitet. SAMARA, ein  Verein zur Prävention von Gewalt, will mit diesem Projekt die Schutzfaktoren für Kinder erhöhen und Risken von Gewalt vermindern. Die SchülerInnen der 1A sind eine der sechs Klassen, die an diesem Wiener Pilotprojekt, das die Kinder bis zur 4.Klasse begleiten wird, teilnehmen dürfen.
Die ersten  Workshops für die Kinder fanden bereits statt. Mit großem Interesse und Freude arbeiteten sie an den Themen „Gefühle äußern und erkennen“ und dem „Nein – Sagen“ in problematischen Situationen.
Auch die Eltern werden bei Elternabenden informiert. Ebenso werden LehrerInnenfortbildungen für das gesamte Team abgehalten.