Unser Eröffnungsfest

Nach den langen und anstrengenden Umbauarbeiten war es nur endlich soweit: im Frühsommer 2012 konnten wir unser Eröffnungsfest feiern und unsere neurenovierte, wunderschöne Schule der Öffentlichkeit vorstellen! Gemeinsam mit den Eltern und zahlreichen Ehrengästen erlebten wir ein tollen musikalisches Programm, das unsere Klassen vorbereitet hatten.

Der Höhepunkt der Feierlichkeiten war die Enthüllung unseres Schultotems, ein neues Wahrzeichen für die GTVS Vereinsgasse! Um ein neues Wahrzeichen für die GTVS Vereinsgasse zu setzen, haben wir mit einem Künstler, Alexander Schuh, ein Schulprojekt ins Leben gerufen. 

Die SchülerInnen gestalteten ein Totem. Dies kommt aus der Kultur der indogenen amerikanischen EinwohnerInnen und bedeutet "Familienzeichen".