Bei den alten Römern

Als Einstimmung besuchten wir, die Msa und die 4a, das Römermuseum am Hohen Markt und erfuhren viel Interessantes über das Lagerleben in Vindobona. Besonders bestaunt wurden die Reste der Fußbodenheizung. An einem leider kalten und windigen Tag fuhren wir dann mit der Schnellbahn nach Carnuntum. Zum Glück funktioniert die römische Heizung und wir konnten uns in der Therme aufwärmen. Wir machten einen Rundgang über das Ausgrabungsgelände und durch das Haus des Tuchhändlers Lucius. Zum Abschluss bekamen wir noch einige Alltagsgegenstände zum Angreifen und schlüpften in die Rolle eines Römers und einer Römerin.
Den Abschluss unseres Projekts bildete ein Römernachmittag. In Kleingruppen überprüften wir unser Wissen im Quiz, bestaunten das Kolosseum und bastelten Römersandalen. Im Laufe der Projektwochen entstanden auch ganz individuelle Römermappen.