Projekt "Irgendwie anders"

Im Laufe des 2. Semesters lernten wir, die MSb, das Buch "Irgendwie Anders" kennen. Es geht darin um Irgendwie Anders, der von allen ausgestoßen wird. Irgendwann lernt er Etwas kennen und behandelt ihn genauso schlecht. Doch bald erkennt er, dass sein neuer Freund sehr wertvoll ist. Besonders interessant war es für uns, die Geschichte nachzuspielen, denn es fühlte sich gar nicht gut an, ausgeschlossen zu werden. Einen Freund zu finden hingegen machte uns glücklich. Wir zeichneten die beiden, gestalteten sogar unser eigenes "Irgendwie Anders Buch", bekamen ein Quiz und Rätsel und studierten "Das Lied vom Anderssein" ein, für das wir ganz selbstständig ein kleines Musical erfanden. Gelernt haben wir daraus, dass wir alle verschieden und besonders sind!