Adventzeit in der Schule

Neben den vielen Aktivitäten, die den Schulalltag bereichern, sind natürlich auch die Feste im Jahreskreis von Bedeutung. Die Weihnachtszeit beginnt mit einem gemeinsamen Treffen im Turnsaal. Der Pfarrer, Herr Dechant Simon Ferenc, segnet danach die Adventkränze. Jeden Freitag in der Früh stimmen uns zwei Klassen mit Weihnachtliedern auf das Wochenende ein. Natürlich überrascht „der Nikolaus“ mit einer Kleinigkeit, die er in die gebastelten Werke der Kinder legt. Heuer sang und spielte die MSa im „Haus der Begegnung“ das Singspiel „Der Mann mit Bart und Bischofsstab“ vor den PensionistInnen des Bezirks. Die treffende und originelle Darstellung ließ so manche(n) schmunzeln. Bei eisigem Wetter besuchten die 1a, 2a, und MSc den Christkindlmarkt beim Rathaus. Die MSa machte sich auf den Weg zur Weihnachtsausstellung nach Hirschstetten. Wir beschließen die Weihnachtszeit mit einem „Stiegensingen“ am 23. Dezember, zu dem auch die  Eltern eingeladen werden.