Besuch aus Ungarn

Die SchülerInnen der 3. und 4. Schulstufe durften mit einer Native Speakerin unser Nachbarland Ungarn genauer kennen lernen.  
So erforschten sie Land und Leute. Viel Freude bereitete das Erlernen von Farben und Zahlen in der ungarischen Sprache. Jedes Kind präsentierte am Ende der Woche stolz seine Ungarn–Mappe in den Nationalfarben Rot-Weiß–Grün.
Dieses Projekt wurde durch das Europabüro des Stadtschulrates für Wien ermöglicht. Ein herzliches Dankeschön!