Minopolis

Am 7.Juni 2006 fuhren die 1b und die 2a nach Minopolis, die Stadt der Kinder bei der Reichsbrücke!
Aus ca. 25 Tätigkeitsbereichen kann man sich vorher je 2 pro Klasse auswählen, die die Kinder dann erledigen mussten! Jeweils 2 Betreuer kümmerten sich um die Kinder und machten sie mit der Arbeit der Polzei und der Arbeit in einem Friseursalon (2a) vertraut. Die 1b lernte backen und übte sich in Hilfeleistungen der Feuerwehr. Ebenso wurde den Kindern die Stadt gezeigt und das erwirtschaftete Geld musste nachher auf die Bank gebracht werden.

Freilich kann Minopolis auch privat besucht werden und das werden einige unserer Kinder auch tun, denn es hat ihnen ganz toll gefallen!